Free-TV Power am Strand - ProSieben MAXX überträgt jeden Sonntag

Foto Hoch Zwei/Conny Kurth: Ab Sonntag wird die Techniker Beach Tour im Free-TV übertragen. Foto Hoch Zwei/Conny Kurth: Ab Sonntag wird die Techniker Beach Tour im Free-TV übertragen. Ab Freitag hat die Pause endlich ein Ende: Mit dem Turnier in St. Peter-Ording startet die Techniker Beach Tour in ihre zweite Hälfte der Saison, in der ein Wechsel von den Städten an die Strände Deutschlands erfolgt. Mit dabei ist auch Medienpartner ProSieben MAXX, der jeden Sonntag zweieinhalb Stunden Beach-Volleyball live im Free-TV überträgt.

St.  Peter-Ording bildet damit den Auftakt einer TV-Strecke, die nach dem Vorbild der NFL-Übertragungen, jeden Sonntag Beach-Volleyball der Extraklasse liefert. Alle Fans können die Turniere ab Freitag außerdem ab 14 Uhr live auf Sportdeutschland.TV (Center Court und Court 2), Samstag ab 9:00 Uhr live auf Sportdeutschland.TV (Center Court und Court 2) & ab 15:45 live auf ran.de (Center Court) verfolgen.

Sonntag erfolgt dann der Einstieg im Free-TV ab 12:00 Uhr live auf ProSieben MAXX. Der Finaltag startet bereits ab 9:00 Uhr live auf ran.de (Center Court) & ab 9:30 Uhr live auf Sportdeutschland.TV (Center Court und Court 2)

Die nächsten Termine der Techniker Beach Tour

26. bis 28. Juli: St. Peter-Ording | Sportdeutschland.TV / ran.de / Free-TV ProSieben MAXX

2. bis 4. August: Fehmarn | Sportdeutschland.TV / ran.de / Free-TV ProSieben MAXX

9. bis 11. August: Zinnowitz | Sportdeutschland.TV / ran.de / Free-TV ProSieben MAXX

16. bis 18. August: Kühlungsborn | Sportdeutschland.TV / ran.de / Free-TV ProSieben MAXX

29. August bis 1. September: Beach-DM Timmendorfer Strand | Sportdeutschland.TV / ran.de / Free-TV ProSieben MAXX

Alle Informationen zur gesamten Serie finden Beach-Volleyball-Fans unter www.die-techniker-beach-tour.de.

  • comdirect
  • Stanno
  • Mikasa