VBL: Auch die Frauen starten

Foto: Sebastian Wells, Feiert Schwerin den Titel-Hattrick? Foto: Sebastian Wells, Feiert Schwerin den Titel-Hattrick? Nach dem Comdirect Supercup ist vor dem Ligastart. Am heutigen Mittwoch starten endlich auch die Frauen in den Kampf um die Meisterschale in der Volleyball Bundesliga. Gleich am ersten Spieltag stehen einige Leckerbissen auf dem Programm. Wir nehmen den Saisonauftakt unter die Lupe

LIVE-Premiere in Wiesbaden

Ein spannendes Spiel wartet auf die Zuschauer in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit. Der VC Wiesbaden empfängt eine runderneuerte Mannschaft des SC Potsdam, bei dem nur drei Spielerinnen aus der Vorsaison noch im Kader stehen. Auch der VC Wiesbaden tritt mit einer neu zusammengestellten Mannschaft an. Ein spannendes Spiel also, welches man ab 19 Uhr LIVE bei SPORT1 verfolgen kann.

Zum Duell "David gegen Goliath" kommt es in Straubing. Dort trifft der Aufsteiger auf den Titelverteidiger, den SSC Palmberg Schwerin. Doch vielleicht stehen die Chancen für den Außenseiter besser als sonst, denn Schwerin kommt gerade erst vom Supercup und hat dann gleich die längste Reise der Saison antreten müssen. Viel Zeit zur Erholung hatten Drewniok und Co vor ihrem Saisonauftakt also nicht.

Traditionsduell in Münster

In Münster trifft der USC auf den Pokalsieger der vergangenen Saison, der Dresdner SC. Die Ostdeutschen wollen sich beim Saisonauftakt für den verlorenen Supercup rehabilitieren und gleich zu Beginn zeigen, dass auch mit ihnen dieses Jahr wieder zu rechnen ist. Auch der USC Münster möchte vor heimischem Publikum ein Ausrufezeichen setzen. Letztes Jahr reichte es in der Liga zu Platz fünf - diese Platzierung zu bestätigen wird eine schwierige Aufgabe.

Auch der MTV Allianz Stuttgart startet mit Titelambitionen in die Saison. Nachdem man letztes Jahr leer ausging, soll in dieser Saison mindestens ein Titel ins Schwabenland gehen. Dafür hat man vor der Saison noch einmal aufgerüstet und mit Jana-Franziska Poll eine international erfahrene Deutsche Nationalspielerin verpflichtet. Dazu bleibt die US-Amerikanerin Paige Tapp für eine weitere Saison in Stuttgart. Zum Auftakt geht es am 10.11 gegen den VC Wiesbaden. Vorher müssen Poll und Co noch in der Champions League Qualifikation ran.

 

Alle Spiele im Überblick

VfB Suhl Lotto Thüringen - VCO Berlin
Schwarz-Weiß Erfurt - Ladies in Black Aachen
VC Wiesbaden - SC Potsdam
USC Münster - Dresdner SC
NAWARO Straubing - SSC Palmberg Schwerin

KALENDER 2018 Alle Termine
  • CL (M): Zenit Kazan vs. United Volleys

  • CL (M): VfB Friedrichshafen vs. Volley Ljubljana

  • CL (F): Vak. Istanbul vs. Allianz MTV Stuttgart

  • CL (M): BR Volleys vs. Greenyard Maaseik

DVV-Pokalfinale
DVV-Pokalfinale
  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa