Hamburg startet WM-Countdown

Foto: privat, Sport trifft Politik beim gemeinsamen Abendessen Foto: privat, Sport trifft Politik beim gemeinsamen Abendessen Spätestens jetzt hat der Countdown zur Beachvolleyball Weltmeisterschaft 2019 in Hamburg begonnen. Bei einem gemeinsamen Abendessen haben sich politische Vertreter der Hansestadt mit der Beachvolleyball-Elite Deutschlands ausgetauscht und sich auf die Großveranstaltung eingestimmt.

"Ein sehr netter Abend"

"Wir hatten einen sehr netten Abend mit den Vertretern der Politik, unseren Spielerinnen und unseren Spielern", freut sich Bernd Schlesinger. In der Tat waren mit dem Staatsrat für den Bereich Sport und Inneres in Hamburg, Christoph Holstein, sowie Innen- und Sportsenator Andy Grote zwei hochrangige Vertreter der Hamburger Politik zugegen, um sich mit den Sportlern und Trainern auszutauschen und auf das Großevent einzustimmen

Die Beachvolleyball-WM findet vom 28. Juni bis 7. Juli 2019 in Hamburg auf dem Gelände des altehrwürdigen Rothenbaumstadions statt. Laura Ludwig und Kira Walkenhorst wollen dort den 2017 in Wien errungenen Titel erfolgreich verteidigen. Bei der Weltmeisterschaft kämpfen die 48 besten Teams der Welt um die Medaillen.

  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa