Hamburgs Sportler des Jahres 2018 – Thole/Wickler stehen zur Wahl

Foto Hoch-Zwei: Clemens Wickler (l.) und Julius Thole stehen in der Kategorie Mannschaft des Jahres zur Wahl. Foto Hoch-Zwei: Clemens Wickler (l.) und Julius Thole stehen in der Kategorie Mannschaft des Jahres zur Wahl. Am 12. Dezember werden bei der 13. Sportgala Hamburgs Beste geehrt. Darunter ist auch das Beach-Volleyball Nationalteam Julius Thole/Clemens Wickler, das in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ zur Wahl steht. Alle Fans können noch bis zum 20. November (16.00 Uhr) online oder per Telefon abstimmen.

ZUR ABSTIMMUNG HIER KLICKEN

Thole/Wickler begeisterten 2018

Gleich in ihrer ersten gemeinsamen Saison haben Julius Thole und Clemens Wickler, die am DVV-Leitstützpunkt in Hamburg trainieren, ihre Qualitäten und Beweis gestellt. So wurden sie bei der Beach-DM in Timmendorfer Strand Deutscher Meister. Beim World Tour Final in Hamburg begeisterte das Duo ebenfalls und wurde beim Turnier der besten Teams der Welt Vierter.

So läuft die Wahl ab

Die Wahl zum Sportler des Jahres 2018 läuft wie folgt ab: Stimmberechtigt sind sechs Wählergruppen, deren Einzelergebnisse (Rangfolgen) zum Schluss addiert werden. Der Sportler/die Sportlerin und das Team mit der kleinsten Platzziffer (ein Punkt für Platz eins, sechs Punkte für Platz sechs) gewinnen.

Neben den Abendblatt-Lesern und -Usern votieren die fünf Initiatoren und Finanziers der 13. Hamburger Sportgala: die Stadt, das Hamburger Unternehmen ECE, der Hamburger Sportbund (HSB), der Norddeutsche Rundfunk (NDR) und das Hamburger Abendblatt. Die Wahl läuft von diesem Sonnabend bis zum nächsten Dienstag, den 20. November, um 16 Uhr. Hamburgs Sportler des Jahres werden am Abend des 12. Dezember auf der 13. Hamburger Sportgala in der Volksbank-Arena am Hellgrundweg 50 geehrt.

(Quelle: Hamburger Abendblatt)

  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa