Auf nach Brasilien – 14-er Kader nominiert

Foto Fotoduda.de: Die Schmetterlinge heben in Richtung Brasilien ab Foto Fotoduda.de: Die Schmetterlinge heben in Richtung Brasilien ab Teil eins der Volleyball Nations League Weltreise für die Schmetterlinge beginnt: Am späten Freitagabend hebt das Flugzeug von Frankfurt am Main in Richtung São Paulo ab, bevor es mit dem Bus ins ca. 30 Kilometer entfernte Barueri geht und ab Dienstag die ersten Spiele gegen Brasilien, Serbien und Japan stattfinden.

„Schwerer Auftakt“

Bundestrainer Felix Koslowski freut sich trotz einer schwierigen Vorbereitung auf den Auftakt in der neu geschaffenen Volleyball Nations League: „Mit Brasilien, Serbien und Japan haben wir in der ersten Woche gleich drei absolute Weltklasse-Mannschaften in der Gruppe. Es wird ein sehr schwerer Auftakt, weil sieben Spielerinnen nach ihrer langen Saison erst seit Montag zur Nationalmannschaft gestoßen sind“, nennt er die Widrigkeiten und ergänzt: „Wir müssen als Team erst einmal zusammenfinden und zusammenwachsen, aber wir freuen uns riesig auf diese Herausforderungen.“

Spielplan in Brasilien

Di
  1. Mai
20.05 Uhr GER vs. BRA
Mi
  1. Mai
22.30 Uhr GER vs. SRB
Do
  1. Mai
22.30 Uhr GER vs. JPN

14-er Kader nominiert

Aus dem am Mittwoch veröffentlichten 21-er Pool kann Bundestrainer Felix Koslowski für jeden einzelnen Turnier-Stopp 14 Spielerinnen nominieren. In Brasilien dabei sind: Lenka Dürr, Anna Pogany (Libera), Maren Fromm, Lena Stigrot, Hanna Orthmann, Jennifer Geerties, Jana-Franziska Poll (Außenangriff), Denise Hanke, Pia Kästner (Zuspiel), Louisa Lippmann, Kimberly Drewniok (Diagonal) sowie Jennifer Pettke, Lisa Gründing und Marie Schölzel (Mittelblock).

Hinweis: Derzeit fehlt noch eine Info, wo alle Fans in Deutschland die Spiele live verfolgen können. Dies wird entsprechend noch vermeldet, sollte es positive Nachrichten geben.

  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa