Letzte Infos vor dem EM-Start

Foto CEV: Ab Samstag spielt das deutsche Team bei der EM Foto CEV: Ab Samstag spielt das deutsche Team bei der EM Am Samstag beginnt für die U20-Nationalmannschaft die Europameisterschaft in den Niederlanden & Belgien. Die letzten Infos vor dem Start und alles Wissenswerte gibt es an dieser Stelle.

Zeitraum & Orte: 14. bis 22. Juli in Ede (Niederlande, Pool I) und Kortrijk (Belgien, Pool II). Alle K.o.-Spiele finden in Den Haag statt.

Modus: Insgesamt nehmen 12 Teams an der EM teil. Diese werden in zwei Gruppen á sechs Mannschaften aufgeteilt. Die Gruppensieger sowie die Gruppenzweiten ziehen in das Halbfinale ein und ermitteln den späteren Europameister. Die Plätze 3 bis 4 in jedem Pool spielen über Kreuz in zwei Halbfinal- und anschließend Finalspielen die Endplatzierungen von 5 bis 8 aus. Die Gruppenvorletzten und Gruppenletzten scheiden nach der Vorrunde aus.

Die EM ist gleichzeitig die erste Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2019. Die Finalisten erhalten dabei ein WM-Ticket. Fünf weitere Spots werden über die Weltrangliste (inkl. Ergebnis EM) besetzt.

Gegner: Die deutsche Auswahl trifft in der Vorrunde in Pool I auf Finnland, Gastgeber Niederlande, Portugal, Tschechien und Weißrussland. In Pool II spielen Belgien, Italien, Polen, Russland und Türkei gegeneinander.

Spielplan & Streams:

LAOLA1.TV überträgt alle Spiele ab dem Halbfinale live. In der Vorrunde besteht leider nur die Chance, die U20 im Spiel gegen den Gastgeber im Stream zu sehen. 

Sa, 14. Juli 14.00 Uhr GER vs. POR -
So, 15. Juli 14.00 Uhr GER vs. CZE -
Mo, 16. Juli 16.30 Uhr GER vs. BLR -
Mi, 18. Juli 19.30 Uhr GER vs. NED -
Do, 19. Juli 16.30 Uhr GER vs. FIN -

Das sagt Bundestrainer Johan Verstappen: „Wir hatten eine gute Vorbereitung, sind seit dem 23. Juni unterwegs und haben gegen verschiedene Nationen getestet. Alle Spieler sind gesund und fit. Wir wissen, dass wir stark sind und wollen so weit wie möglich kommen und unser Maximum erreichen. Natürlich ist es eine EM und alle Teams, die hier sind, haben ihre Qualitäten.“

Social Media: Neben den DVV-Kanälen können alle Fans die Reise der U20 auch auf deren Instagram-Kanal verfolgen. Der offizielle Hashtag für die Europameisterschaft ist #EuroVolleyU20M.

DVV-Kanäle: Facebook | Twitter | Instagram

U20-Kanal: Instagram

Weg zur Europameisterschaft: Für Deutschland führte der Weg zur EM über Rumänien. Dort spielte man in Ploiesti eine starke Qualifikation und löste nach drei Siegen ohne Satzverlust gegen Österreich, Schweden und Rumänien als Gruppensieger das EM-Ticket.

12-er Kader:

Spieler Betreuer
Ivan Batanov (VI Frankfurt/TuS Kriftel) Johan Verstappen (Bundestrainer)
Anton Brehme (VCO Berlin/SV Reudnitz) Hansi Huber (Co-Trainer)
Eric Burggräf (VCO Berlin/VC Gotha) Bibiana Hartner (Physiotherapeutin)
Anton Frank (VCO Berlin/Berliner TSC) Malte Stolley (Scout)
Julian Hoyer (VCO Berlin/TV Baden)
Lorenz Karlitzek (UV Rhein-Main)
Louis Kunstmann (VI Frankfurt/TuS Kriftel)
Julian Meissner (VCO Berlin/Berliner TSC)
Erik Röhrs (VCO Berlin/Berliner TSC)
Jan Röling (VI Frankfurt/TuS Kriftel)
Jonas Sagstetter (Hypo Tirol Alpenvolleys)
Linus Weber (VCO Berlin/Geraer VC)
  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa