Die Techniker Beach Tour live auf ProSieben MAXX

Foto Hoch-Zwei: Ab Sonntag gibt es die Beach-Volleyball Action live im Free-TV Foto Hoch-Zwei: Ab Sonntag gibt es die Beach-Volleyball Action live im Free-TV Die Techniker Beach Tour ist zurück im Free-TV! Ab Sonntag (15. Juli) und bis zu den Deutschen Meisterschaften in Timmendorfer Strand (30. August bis 2. September) werden alle Finalspiele der Frauen und Männer live im Free-TV auf ProSieben MAXX übertragen. Es ist das erste Mal seit 2005 das Europas größte Beach-Volleyball Serie wieder einen festen Platz im Free-TV hat.

Bereits ab Freitag (13. Juli) können alle Fans die Spiele der Qualifikation im Player von Sportdeutschland.TV verfolgen, der auf unserer Startseite ganz oben eingebunden ist. Ab den Viertelfinalspielen steigt ran.de in die Live-Übertragung ein.

Die Finalspiele werden Sonntag live im Free-TV von 12.00 Uhr bis 14.30 Uhr auf ProSieben MAXX übertragen. Es ist die erste von fünf Live-Sendungen mit ProSieben MAXX-Moderatorin Funda Vanroy, Reporter Max Zielke, Kommentator Dirk Berscheidt und Olympiasieger Julius Brink als Experte.

Alle Informationen zum Tourstopp in Kühlungsborn und der gesamten Serie finden Beach-Volleyballfans unter www.die-techniker-beach-tour.de.

Übersicht Liveübertragungen

Freitag: www.volleyball-verband.de & www.ran.de/beachvolleyball

Samstag: www.volleyball-verband.de & www.ran.de/beachvolleyball

Sonntag: www.volleyball-verband.de & www.ran.de/beachvolleyball & FREE-TV ProSieben MAXX

  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa