EM-Vorbereitung ist abgeschlossen

Foto FIVB: Bundestrainer Felix Koslowski während einer Auszeit. Foto FIVB: Bundestrainer Felix Koslowski während einer Auszeit. Mit wichtigen Erkenntnissen und acht gewonnenen Sätzen gegen Belgien haben die DVV-Frauen die Vorbereitung auf die EM-Endrunde abgeschlossen. „Grundsätzlich bin ich mit der Vorbereitung zufrieden! Jetzt heißt es, die Woche Kräfte zu sammeln, gut nach Baku zu kommen und uns taktisch perfekt auf Polen vorzubereiten“, so Bundestrainer Felix Koslowski.

"Wir haben diese Spiele auf dem Niveau gebraucht, der Unterschied zwischen der ersten und zweiten Gruppe ist schon sehr groß.“

Felix Koslowski zu den Spielen gegen TUR, NED und BEL

In Brüssel hatte die deutsche Mannschaft in einem offiziellen (1:3) und zwei Trainingsspielen (5:0 und 2:3) nochmals ausgiebig gegen die Belgierinnen getestet. Koslowski sagte danach: „Belgien war stärker, als wir erwartet haben! Sie haben auf einem deutlich höheren Niveau gespielt, als noch bei der WM-Qualifikation! Ich bin ganzen zufrieden mit den Spielen, wir haben acht von 14 Sätzen gewonnen und in diesen auch wirklich gut gespielt! Unser Angriff hat Fortschritte gezeigt!“

Starke Gegner in der EM-Vorbereitung

Nachdem das deutsche Team im Sommer in der WM-Qualifikation und beim Grand Prix überwiegend gegen die zweite europäische Garde angetreten war, hießen die Gegner in der unmittelbaren Vorbereitung Türkei, Niederlande und Belgien. Koslowski: „Wir hatten die Möglichkeit, mit der Türkei und den Niederlanden gegen zwei Titelfavoriten zu spielen und mit Belgien mittlerweile eine sehr erfahrene Mannschaft! Wir haben diese Spiele auf dem Niveau gebraucht, der Unterschied zwischen der ersten und zweiten Gruppe ist schon sehr groß.“

Der deutsche Kader bei der EM wird von Kapitänin Maren Fromm angeführt, die bereits ihre sechste Kontinentalmeisterschaft bestreitet und mit 31 Jahren und 290 Länderspielen älteste und erfahrenste Spielerin ist. Das Durchschnittsalter des 14-er Kaders beträgt 24,6 Jahre, und mit Irina Kemmsies, Marie SChölzel, Lisa Gründing, Leonie Schwertmann, Louisa Lippmann, Tanja Großer und Anna Pogany sind gleich sieben Spielerin dabei, die ihre EM-Premiere erleben.

DVV-Spiele live im Free-TV bei SPORT1

Am Dienstagabend trifft sich das Team wieder in Frankfurt/Main, ehe es tags darauf um 13.45 Uhr nach Baku fliegt. Dort bekommt es das Team um Kapitänin Maren Fromm in der Vorrunde mit Polen (22.9. um 18.30 Uhr), Ungarn (24.9. um 18.30 Uhr) und Aserbaidschan (25.9. um 16.00 Uhr, alle Spiele live bei SPORT1 im Free-TV) zu tun.

EM-Kader

Name Pos. Alter Verein Länderspiele EM´s
Denise Hanke Zuspiel 28 SSC Palmberg Schwerin 184 1
Irina Kemmsies Zuspiel 21 VC Wiesbaden 22 0
Marie Schölzel Mittelblock 20 SSC Palmberg Schwerin 36 0
Jennifer Pettke Mittelblock 28 Rote Raben Vilsbiburg 58 1
Leonie Schwertmann Mittelblock 23 Rote Raben Vilsbiburg 39 0
Lisa Gründing Mittelblock 25 SC Potsdam 3 0
Louisa Lippmann Diagonal 22 SSC Palmberg Schwerin 85 0
Lena Stigrot Diagonal 22 Rote Raben Vilsbiburg 53 1
Maren Fromm Außenangriff 31 Çanakkale/TUR 290 5
Jennifer Geerties Außenangriff 23 SSC Palmberg Schwerin 108 2
Jana-Franziska Poll Außenangriff 29 Piräus/GRE 55 1
Tanja Großer Außenangriff 23 VC Wiesbaden 16 0
Lenka Dürr Libero 26 Târgoviste/ROU 175 4
Anna Pogany Libero 23 Pfeffingen/SUI 9 0
Ø 24,6 80,8 Ø 1,1

Betreuerstab

Amt Name
Bundestrainer Felix Koslowski
Co-Trainer Andreas Vollmer
Co-Trainer Nick Neubauer
Teammanager Michael Döring
Athletiktrainer Michael Döring
Arzt Ben Panzram
Physiotherapeut Rolf Riegert
Scout Olaf Garbe
Offizielle Seiten
  • comdirect
  • Stanno
  • Mikasa