Hammerlos für den Titelverteidiger

Foto GCDW Herrsching Foto GCDW Herrsching Die DVV-Pokal Halbfinals sind komplett: Bei den Männern qualifizierten sich Titelverteidiger VfB Friedrichshafen, die United Volleys, die Bisons aus Bühl sowie der TSV Herrsching, dem ein echter Coup in der deutschen Hauptstadt gelang. Im Anschluss sorgte die Glücksfee am Lostopf dann für ein Hammer-Duell im Halbfinale in Frankfurt/Main.

Herrsching schockt Berlin

Was für ein Auftritt des „geilsten Clubs der Welt“ in der Max-Schmeling Halle in Berlin. Mit 0:2 lagen die Bayern gegen den großen Favoriten schon zurück, der in dieser Pokalsaison zum dritten Mal in Folge ins Finale von Mannheim hätte einziehen können. Doch eine schlechte Annahme machte alle Hoffnungen bereits im Viertelfinale zunichte und ließ Herrsching zu einem 3:2 (22-25, 18-25, 25-20, 27-25, 15-13)-Erfolg fliegen: „Uns fehlt das Selbstvertrauen. Wir sind derzeit nicht da, wo wir die letzten Jahre waren“, sagte Volleys-Kapitän Robert Kromm. Herrschings Coach Max Hauser konnte es kaum fassen: „Eine 10 Prozent-Chance habe ich uns schon gegeben. Am Ende hatten wir auch das nötige Glück und wurden belohnt."

Favoriten souverän

Weitere Überraschungen blieben am Pokalwochenende aber aus: In den Partien zwischen Frankfurt und Solingen (25-17, 25-15, 25-18), Bühl und Königswusterhausen (25-12, 25-20, 25-21) sowie Friedrichshafen und Lüneburg (25-21, 25-18, 25-22) gaben die Favoriten keinen Satz ab und zogen locker ins Halbfinale ein.

Frankfurt mit dem Heimvorteil

Ein echtes Hammer-Duell bekommen die Fans im Halbfinale in Frankfurt zu sehen. Dort treffen die United Volleys auf den Titelverteidiger vom Bodensee und könnten erstmals den Einzug in das Finale von Mannheim schaffen. Im zweiten Spiel treffen die Bisons aus Bühl, Finalist bei der Mannheim-Premiere im Jahr 2016, auf Berlins Bezwinger aus Herrsching, der ebenfalls zum ersten Mal den Sprung ins DVV-Pokalfinale schaffen könnte.

Mi, 13.12.17, 19.00 Uhr: United Volleys vs. VfB Friedrichshafen

Mi, 13.12.17, 20.00 Uhr: Bisons Bühl vs. GCDW Herrsching

  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa