Auf wen treffen #DieSchmetterlinge?

Foto Conny Kurth: Am Donnerstag entscheidet sich, welche Teams in der Vorrunde bei der WM auf die #Schmetterlinge treffen Foto Conny Kurth: Am Donnerstag entscheidet sich, welche Teams in der Vorrunde bei der WM auf die #Schmetterlinge treffen Der Countdown läuft: In genau 296 Tagen startet die Weltmeisterschaft der Frauen in Japan (29. September bis 20. Oktober), an der auch #DieSchmetterlinge nach einer souveränen Qualifikation teilnehmen. Am Donnerstag erfährt das Team von Bundestrainer Felix Koslowski noch, welche Gegner in der ersten Runde warten.

Livestream Auslosung

Auslosung in Tokio

Um 5 Uhr am Morgen (deutscher Zeit) findet in Japans Hauptstadt Tokio die WM-Auslosung statt, bei der die 24 Teams auf vier Gruppen aufgeteilt werden. Von den 24 Mannschaften stellt Europa mit acht Nationen den größten Block (Deutschland, Aserbaidschan, Bulgarien, Italien, Niederlande, Russland, Serbien, Türkei), gefolgt von den NORCECA Ländern aus Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik (Dominikanische Republik, Kanada, Kuba, Mexiko, Puerto Rico, Trinidad & Tobago, USA), Asien (China, Japan, Kasachstan, Korea, Thailand) sowie Südamerika (Argentinien, Brasilien) und Afrika (Kamerun, Kenia) mit jeweils zwei Teams.

#DieSchmetterlinge mit souveräner Qualifikation

Auf dem Weg zur WM hatte die deutsche Auswahl gar keine Probleme und schaffte gleich im ersten Anlauf den Sprung nach Japan. In einer Gruppe mit Estland, Finnland, Frankreich, Portugal und Slowenien gewannen #DieSchmetterlinge alle Partien und gaben dabei nur zwei Sätze ab. Als große Überraschung verpasste Belgien die WM-Qualifikation, für die 2017 nach dem zusätzlichen Vorrundenaus bei der EM ein Jahr zum Vergessen war.

Modus: Drei Gruppenphasen vor dem großen Finale

24 Teams, aufgeteilt auf vier Gruppen á sechs Mannschaften, kämpfen in der Vorrunde um den Einzug in die nächste Runde. Jeweils die besten vier Teams qualifizieren sich für die 2. Runde, die in zwei Gruppen á acht Mannschaften ausgetragen wird und in der jeweils drei Teams den Sprung in ein Final-Six schaffen (Zwei Gruppen á 3 Teams). Dort können wiederum jeweils die zwei besten Mannschaften weiterkommen, bevor die WM mit den Halbfinals die K.o.-Phase einläutet. Die Finalspiele finden am 19. Und 20. Oktober in Yokohama statt.

Venues

Die Austragungsorte wurden im Vorfeld schon benannt. So wird in Yokohama (Pool A + Finalrunde), Sapporo (Pool B), Kobe (Pool C), Hamamatsu (Pool D), Nagoya (Pool A 2. Runde + 3. Runde) und Osaka (Pool B 2. Runde) gespielt.

  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa