Tim Broshog
15Tim Broshog
Tim Broshog Allgemeine InfosTim Broshog Zur Kaderübersicht
Geburtsdatum:
02.12.1987
Geburtsort:
Berlin
Größe:
205 cm
Position:
Mittelblock
Länderspiele:
73
Verein:
SWD Powervolleys Düren
Spitzname:
Tower
Hobbys:
Sport, Kino, Zocken
Social Media:

„Tower“ wurde Tim Broshog etwas ehrfurchtsvoll von seinen Mitspielern in Moers genannt, seine äußere Erscheinung ist aber auch wirklich imposant: Der Mittelblocker misst 2,05 Meter und bringt stattliche 114 Kilogramm auf die Waage. Da verwundert es nicht, dass der „Tower“ des Öfteren zur „Mauer“ am Netz wird.

In der Nationalmannschaft musste er sich diesen Namen noch verdienen, denn Broshog war 2013 das erste Mal so richtig dabei und feierte im ersten Länderspiel des Jahres in Slowenien sein Debüt. „Ich war nervös, aber es hat Spaß gemacht“, so sein erstes Statement.

Spaß ist das eine, Erfolg ist das andere. Beides strebte Broshog bei seinem Verein in Belgien, dem Top-Team Maaseik, an, dem er sich nach dem freiwilligen Rückzug des Moerser SC anschloss. In den zwei Jahren lief es aber nicht wie gewünscht, der erfolgsverwöhnte Klub ging bei der Titelvergabe leer aus. Vielleicht auch deshalb schließt sich Broshog 2016/17 Bundesligist SWD Powervolleys Düren an.

Und dann ist da natürlich noch die Nationalmannschaft, mit der Broshog 2014 sensationell die WM-Bronzemedaille und ein Jahr später Gold bei den European Games gewann. Und sein Spruch aus dem Vorjahr „bei der Nationalmannschaft will ich Spiele gewinnen, auch wenn es schwerer wird als im Verein“, ist vielleicht überholt. Die DVV-Männer sind vom Jäger zu einer etablierten Weltklasse-Mannschaft avanciert, auch dank Broshog.

Bisherige Vereine
Sportliche Erfolge
  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa