Ruben Schott
3Ruben Schott
Ruben Schott Allgemeine InfosRuben Schott Zur Kaderübersicht
Geburtsdatum:
08.07.1994
Geburtsort:
Berlin
Größe:
192 cm
Position:
Außenangriff
Länderspiele:
58
Verein:
Trefl Gdans (POL)
Spitzname:
Schnubi
Hobbys:
Fitness, mit Freunde etwas unternehmen
Social Media:

Sein Selbstbewusstsein ist immens. „Das war erst der Anfang!“ sagt Ruben Schott zur erstmaligen Nominierung zur Nationalmannschaft 2016. Und zum Ziel für die Zukunft: „Olympische Spiele!“

Keine Frage, der 23-jährige Berliner ist selbstbewusst, aber es steckt auch etwas dahinter: Beim Tripple-Sieger Berlin Recycling Volleys hatte er 2016 eine nicht unbedeutende Rolle inne, war erste Alternative auf der Außenangreifer-Position und füllte diese während der Verletzung von Robert Kromm blendend aus. 2017 war sein Beitrag noch gewichtiger, als er zum Stammspieler avancierte und mit den Berlinern eine starke Champions League-Saison spielte (4. Platz) sowie den DM-Titel erfolgreich verteidigte.

Mit seiner Statur, aber auch mit seiner Art zu spielen, stark in der Annahme und variabel im Angriff, erinnert er an Denis Kaliberda. Und der hat bekanntermaßen eine große Karriere mit Stationen bei einigen der weltbesten Klubs eingeschlagen. Gleiches schwebt auch Schott vor, dessen Weg vorgezeichnet war. Zwar fing er mit Eishockey an, aber dann folgte er seinem Vater (ehemaliger Junioren-Nationalspieler) und Tante (ehemalige DDR-Nationalspielerin). Und Mutter und Bruder spielen natürlich auch Volleyball.

In der nächsten Saison wird Schott erstmals im Ausland aufschlagen, dann ist er im Kader von Mailand/ITA und trainiert auch im Verein unter Bundestrainer Andrea Giani.

 

 

Bisherige Vereine
Sportliche Erfolge
  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa