Lukas Kampa
11Lukas Kampa
Lukas Kampa Allgemeine InfosLukas Kampa Zur Kaderübersicht
Geburtsdatum:
29.11.1986
Geburtsort:
Bochum
Größe:
195 cm
Position:
Zuspiel
Länderspiele:
177
Verein:
Jastrzebski Wegiel/POL
Spitzname:
/
Hobbys:
Volleyball, Poker
Social Media:

Lukas Kampa ist ein sehr ehrgeiziger Mensch. Egal, welches Spiel er betreibt, er möchte gewinnen. So war es bereits beim Volleyball-Internat Frankfurt, wo Kampa unter Stewart Bernard seine volleyballerische Ausbildung erfuhr.

Der heute 30-Jährige wurde von Bundestrainer Stelian Moculescu nach guten Leistungen im Verein erstmals Ende 2007 in die A-Nationalmannschaft berufen - direkt vor der europäischen Olympia-Qualifikation. „Ich war natürlich überrascht, dass ich vor einem so wichtigen Turnier zum ersten Mal eingeladen werde. Aber ich freue mich und bin gespannt, was mich erwartet. Ich betrachte die Nominierung als Lohn für meine Arbeit der letzten Jahre und werde versuchen, so viel wie möglich zu lernen“, meinte der Zuspieler damals.

Zwar ist seine Hauptaufgabe, seine Angreifer bestmöglich in Szene zu setzen, doch zudem weist Kampa mit einem vorzüglichen Block- und Aufschlagspiel weitere Vorzüge auf. Für seinen Förderer Stewart Bernard war die Entwicklung absehbar. „Lukas hat den Ehrgeiz und das Können oben anzukommen.“

Das Talent kommt nicht von ungefähr: Vater Ulrich trug gleich mehrere Jahre das Nationaltrikot der Volleyballer. In der Nationalmannschaft kann sich Kampa seiner Rolle sicher sein: Sowohl Ex-Bundestrainer Vital Heynen als auch der „Neue“, Andrea Giani, setzen auf den gebürtigen Bochumer. Heynen hatte damit großen Erfolg, unter der Regie Kampas gewannen die Männer WM-Bronze 2014 und Gold bei den European Games 2015. In der polnischen Meisterschaft zählte er in der Saison 2016/17 ebenfalls zu den besten Spielgestaltern und verlängerte seinen Vertrag in Wegiel um zwei Jahre.

KALENDER 2018 Alle Termine
Bisherige Vereine
Sportliche Erfolge
  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa