Deutsche Schulmeisterschaft WK IV

Ausschreibung

Deutsche Volleyball-Schulmeisterschaft WK IV in Bad Blankenburg

21.-24. November 2016

 

Informationen

Liebe Volleyballer, liebe Volleyballerinnen,

auch 2016 sucht die Deutsche Volleyball Jugend wieder die besten Schulmannschaften im WK IV. Drei Jahre Erfahrung haben gezeigt, dass das Interesse an dem Wettkampf von Jahr zu Jahr steigt und auch das Niveau der Spiele sich sehen lassen kann.

Um den steigenden Erwartungen und Wünschen gerecht zu werden, werden ab diesem Jahr die school finals in der Landessportschule Thüringen in Bad Blankenburg stattfinden. Durch den Wechsel des Austragungsortes ist es möglich den Wettkampf auf bis zu sechs Spielfeldern durchzuführen. Auch die Teilnehmerzahl pro Team konnte gesteigert werden. Wie bei den meisten Landesfinals können nun bis zu sechs Spieler an den school finals teilnehmen. Auch ein zusätzlicher Betreuer pro Team kann nun problemlos untergebracht werden.

Durch den gestiegenen Komfort und die höhere Teilnehmerzahl ist es notwendig die Teilnehmerkosten etwas zu erhöhen. Auch die Anreise muss leider weiterhin selbst getragen werden. Die DVJ beteiligt sich dennoch weiterhin tatkräftig an der Kostendeckung des gesamten Events.

Im Anhang ist die Ausschreibung für den diesjährigen Wettkampf zu finden. Alle qualifizierten und interessierten Schulen melden sich bitte bis zum 13.10.2016 bei der Deutschen Volleyball Jugend.

 

Auf einen schönen Wettkampf!

Stefanie Hackbarth

Deutsche Volleyball Jugend

 

 

 

Ausschreibung

Veranstalter

 

 

Deutscher Volleyball-Verband

 

 

 

 

Ausrichter

 

 

Deutsche Volleyball-Jugend, Juniorteam der dvj

 

 

 

 

Wettkampfstätte und Unterkunft

 

 

Landessportschule Bad Blankenburg

Wirbacher Str. 10, 07422 Bad Blankenburg

 

 

 

 

Verpflegung und Unterbringung

 

 

Die Teilnehmer werden in Mehrbettzimmern untergebracht.

Doppelzimmer für die Betreuer.

Vollpension für alle Teilnehmer.

Erste Mahlzeit am Ankunftstag: Abendessen

Letzte Mahlzeit am Abreisetag: Frühstück

 

 

 

 

Zeitlicher Ablauf

 

 

Montag, 21. November 2016

Ab 14:00 Uhr Anreise und Akkreditierung

Dienstag, 22. November 2016

8.00 - 18:00 Uhr: Gruppenspiele

Mittwoch, 23. November 2016

8:00 - 18:00 Uhr: Zwischen- und Finalrunde

Ab 20:00 Uhr: Siegerehrung und Abschlussabend

Donnerstag, 24. November 2016

Abreise nach dem Frühstück

 

 

 

 

Spielmodus

 

 

Eine Mannschaft besteht aus sechs Spieler(n)Innen und einem Betreuer. Gespielt wird 3 gegen 3 auf einem 6m x 6m großen Spielfeld. Netzhöhe 2,20m. Spielball ist der MIKASA MVA 200.

 

 

 

 

Startberechtigung

 

 

Landessiegermannschaften WK IV des Schuljahres 2015-2016

16 Jungen- und 16 Mädchenmannschaften

Jahrgänge 2003 und jünger

Alle Schüler und Schülerinnen einer Mannschaft müssen der gleichen Schule angehören.

 

 

 

 

Schiedsgericht

 

 

Die teilnehmenden Mannschaften übernehmen die Schiedsrichteraufgaben.

 

 

 

 

Meldeverfahren

 

 

Die Qualifikation erfolgt über den Landesentscheid im WK IV des Schuljahres 2015-2016.

Die startberechtigten Landessieger werden von den in ihrem Bundesland zuständigen Schulsportbeauftragten Volleyball informiert und gemeldet.

Bei ausbleibender Meldung einzelner Bundesländer können weitere interessierte Mannschaften nachrücken.

 

 

 

 

Finanzen

 

 

600 € pro Team

In den Kosten sind enthalten:

Unterkunft und Vollverpflegung, Transport vom Bahnhof

Sportgetränke für die Wettkämpfe

Urkunde, Medaille und Sachpreis für jeden Teilnehmer

Pro Team ist es gestattet einen zusätzlichen Betreuer zu melden, der für einen Eigenbeitrag von 130 € teilnehmen kann.

 

 

 

 

Organisatorische Leitung

 

 

 

Katrin Siemon

Deutsche Volleyball-Jugend

Otto-Fleck-Schneise 8

60528 Frankfurt/M.

Tel.: 069-695001-21

Fax: 069-695001-24

siemon@volleyball-verband.de

 

 

 

 

Meldungen

 

 

Meldetermin: 13.10.2016

an Katrin Siemon

Ausschreibung

Anmeldung

  • comdirect
  • Stanno
  • Mikasa