Partner

Ein Partner zeichnet sich dadurch aus, dass er das gleiche Ziel anstrebt oder mit ihm eine Verbindung besteht, die auf gegenseitige Unterstützung beruht. So hat auch die dvj Partner gefunden, in denen sich ihre Ziele widerspiegeln und von denen sie gleichzeitig auch unterstützt wird.

Des Weiteren möchte die dvj über Initiativen informieren und diese somit unterstützen, die die Jugend bestärken. Nicht nur in Hinsicht auf Volleyball, sondern auch im Alltag.  Dies geschieht einerseits über die Verlinkungen auf der Homepage. Andererseits gibt es jedes Jahr ein Motto, für das sich die dvj ausspricht und das auf jedes Veranstaltungsshirt gedruckt wird, das bei Events wie den Deutschen Meisterschaften oder den Bundespokalen ausgegeben und getragen wird.

Sponsoren

MIKASA

Die Familie Hammer befaßt sich schon seit 4 Generationen mit Herstellung und Vertrieb von Sportartikeln. Der Senior- Herr Günter Hammer ist seit über 30 Jahren als Geschäftsführer / Vorstand in der Sportartikelindustrie tätig. Die Firma Hammer Sport wurde 1982 gegründet. 1993 trat sein Sohn Dipl.-Kfm. Markus Hammer in die Firma ein - seit 1997 Mitglied der Geschäftsleitung.
Die alleinigen Gesellschafter der Firma, Günter u. Christa Hammer, Markus Hammer, Michaela Rathgeber geb. Hammer, haben im Sommer 1999 beschlossen, eine Kapitalerhöhung vorzunehmen und in der Folge die HAMMER Sport Vertriebs-GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Das Aktienkapital der HAMMER Sport AG blieb zu 100% weiter bei der Familie.

Die Hammer Sport AG ist der General-Vertriebspartner der weltbekannten Mikasa-Bälle (Ausrüster von Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften und z.B. Offizieller Spielball der Regionalliga) in Deutschland.
Herr Günter Hammer engagiert sich schon seit langem erfolgreich in der Volleyball- Szene und war zum Beispiel auch Gründungsmitglied der Stiftung Deutscher Volleyball.

Im Jahre 2004 ist Herr Günther Hammer in den wohlverdienten Ruhestand gegangen und sein Sohn Markus Hammer führt seitdem die Geschäfte zusammen mit dem Vorstand und Verkaufsleiter Roland Mayer.

Kontaktadresse:
Hammer Sport AG
Von-Liebig-Str. 21
89231 Neu-Ulm

streissle@hammer.de

 

Initiativen - aktuell

Demokratie leben!

– Aktiv gegen Rechts­extremismus, Gewalt und Menschen­feindlichkeit

Zahlreiche Initiativen, Vereine und engagierte Bürger­innen und Bürger in ganz Deutschland setzen sich tag­täglich für ein vielfältiges, gewaltfreies und demokra­tisch­es Miteinander ein. Bei dieser wichtigen Arbeit unter­stützt sie das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Es werden besonders Projekte gefördert, die sich in der Demokratieförderung und der Extremismusprävention engagieren. Mit einer jährlichen Fördersumme von 40,5 Millionen Euro investiert das Bundesfamilienministerium mehr Geld in Maßnahmen für ein vielfältiges, gewaltfreies und respektvolles Miteinander als jemals zuvor.

Das Programm setzt auf verschiedenen Ebenen an: So werden deutschlandweit etwa 220 Städte und Gemein­den gefördert, um anhand der lokalen Problemlagen eine konkrete, auf die Situation vor Ort abgestimmte Strategie zur Förderung von Demokratie und Vielfalt zu ent­wickeln. In jedem Bundesland wird darüber hinaus ein Landes-Demokratiezentrum darin unterstützt, Bera­tungs­­leistungen (Opferberatung, Ausstiegs­beratung, Mobile Beratung) anzubieten und die unter­schiedlichen lokalen Aktivitäten zu koordinieren. Auf Bundes­ebene wird eine Auswahl nicht-staatlicher Organisa­tionen bei der Weiter­entwicklung ihrer Arbeit und der Entwicklung einer bundes­weit tätigen Infra­struktur gefördert. Des Weiteren erproben im Rahmen des Bundes­programms deutschland­weit 90 Modell­projekte neue und innovative Ansätze im Bereich der Demo­kratie­förderung.

Weitere Informationen: www.demokratie-leben.de

 

Initiativen - vergangene

Integration durch Sport (2013/2014)

"Integration durch Sport" ist ein Programm des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es wird auf Landesebene eigenverantwortlich von Landes- und Regionalkoordinationen umgesetzt, die die Sportvereine, Netzwerkpartner und freiwillig Engagierten an der Basis in ihrer Integrationsarbeit konzeptionell, planerisch und organisatorisch unterstützen.

Das Bundesministerium des Innern (BMI) und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) stehen dem Programm als Zuwendungsgeber und Partner im fortlaufenden Prozess der Programmoptimierung begleitend zur Seite.

Zielsetzung:

Die Zielsetzung des Programms ist es, die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund am gesellschaftlichen Leben zu stärken und damit auch an sportweltlichen Teilnahme- und Teilhabestrukturen. Dabei sind die Respektierung und Wahrung kultureller Vielfalt beim gleichzeitigen Anspruch aller, sich an rechtsstaatlichen und demokratischen Grundpositionen zu orientieren, von zentraler Bedeutung. Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt auf bislang im Sport unterrepräsentierte Gruppen, wie zum Beispiel Mädchen und Frauen, Personen im mittleren Erwachsenenalter, Ältere sowie sozial Benachteiligte.

Seit mehr als 20 Jahren setzen wir uns für das Zusammenwachsen der Menschen in unserem Land ein. „Wir“: Das sind in erster Linie eine Bundeskoordination, 16 Landeskoordinationen und über 750 Stützpunktvereine. Sie schaffen Begegnung, sie schaffen Bewegung, sie betreiben Integration durch Sport, in tausenden Maßnahmen jährlich. Da sind spezielle Vereinsangebote für Menschen mit Migrationshintergrund, da ist die Kontaktaufnahme per mobile Fußball- oder Skateranlage; da steht ein Stefan-Raabtaugliches Thema wie Gorodki neben interkulturellen Trainings, die still, aber stark wirken. Erfahren Sie, was wir vorhaben und was wir leisten, für Vereine, Verbände und für die Sport-interessierten Menschen in Deutschland!

www.integration-durch-sport.de

 

GEMEINSAM GEGEN DOPING

Mit GEMEINSAM GEGEN DOPING möchten wir euch in eurem Einsatz für saubere Leistung unterstützen. Hier geben wir euch wichtige Informationen und konkrete Hilfestellungen. Wir möchten gemeinsam mit euch dafür sorgen, dass euer Sport nicht durch Dopingvergehen kaputt gemacht wird.

www.gemeinsam-gegen-doping.de

 

  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa