Das Juniorteam der Deutschen Volleyball-Jugend

Zielgruppe

Das Juniorteam der Deutschen Volleyball- Jugend richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 16 und 26 Jahre bzw. an alle Jugendliche, die Lust haben sich für den Volleyball Sport einzusetzen, ohne an eine Amtsperiode gebunden zu sein

Ziele

Die Deutsche Volleyball- Jugend möchte junge Aktive vernetzen und den gegenseitiger Austausch fördern. Die Idee des Juniorteams soll in die Verein getragen werden und Kooperationen ermöglichen. Insgesamt soll so der Informationsfluss untereinander weiter verbessert werden.
Künftig soll ein Pool von engagierten Jugendlichen entstehen, der für die DVJ Projekte durchführt.

Desweiteren fördert die Einrichtung eines Juniorteams das Image des Verbandes nach außen als innovative, moderne und partizipative Jugendorganisation.

Junge Menschen einfach mal machen lassen, in ihre Fähigkeiten vertrauen und sie unterstützen! Das soll das Juniorteam der dvj bewirken, denn ehrenamtliche Mitglieder werden weder berufen noch gewählt. Denn neue Mitglieder geben immer wieder neue Impulse.

Output für die Teilnehmer

Jugendlichen wird der Zugang zur Mitgestaltung auf Bundesebene ermöglicht. Hier können sie sich selbst und die Jugendarbeit weiterentwickeln.

Eigenverantwortliches arbeiten ohne Zwang steht im Vordergrund, sowie die Möglichkeit mitzusprechen und mitzugestalten und Erfahrungen in der Projektarbeit zu sammeln. In erster Linie soll die Arbeit jedoch Spaß machen.

Mitmachen

Hast du Lust dich ehrenamtlich und auf Bundesebene zu engagieren? Oder hast du Ideen, die du gemeinsam mit anderen Jugendlichen und der Deutschen Volleyball- Jugend gerne umsetzen möchtest?

Dann melde ich bei Stefanie Hackbarth (sportkoordinator@dvj.de).

  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa