Modus & Spielplan

Foto Conny Kurth Foto Conny Kurth Die Volleyball Nations League ersetzt die World League und den Grand Prix, die in den 90-er Jahren installiert wurden und die jährlichen Premium-Wettbewerbe des Weltverbandes waren.

In dem neuen Format spielen jeweils 16 Teams insgesamt sechs Wochen lang den Titel aus, fünf Wochen lang läuft die Vorrunde nach dem Modus „jeder gegen jeden“, in der sechsten Woche ermitteln die sechs besten Teams (inklusive Ausrichter) die Sieger. Jede Nation wird dabei ein Viererturnier ausrichten. Dabei richtet jede Nation ein Heimspiel-Turnier aus. Alle Fans in Deutschland erleben zum Start ebenfalls eine Welt-Premiere und bekommen vom 12. bis 17. Juni in Stuttgart (Frauen) und Ludwigsburg (Männer) eine Hammer-Woche mit absoluten Top-Gegnern serviert. 

Im Teilnehmerfeld der Frauen treten Deutschland, Brasilien, China, Italien, Japan, Niederlande, Russland, Serbien, Südkorea, Thailand, Türkei und die USA als Core Teams an. Die Challenger-Teams setzen sich aus Argentinien, Belgien, die Dominikanische Republik und Polen zusammen.  

Bei den Männern bilden Deutschland, Argentinien, Brasilien, China, Frankreich, Iran, Italien, Japan, Polen, Russland, Serbien und die USA die Core-Teams, während Australien, Bulgarien, Kanada und Südkorea als Challenger-Teams antreten.

Spielplan Frauen in Stuttgart

Di
  1. Juni
tbc GER vs. CHI
Di
  1. Juni
tbc TUR vs. NED
Mi
  1. Juni
tbc GER vs. TUR
Mi
  1. Juni
tbc CHI vs. NED
Do
  1. Juni
tbc GER vs. NED
Do
  1. Juni
tbc TUR vs. CHI

Spielplan Männer in Ludwigsburg

Fr
  1. Juni
tbc GER vs. JAP
Fr
  1. Juni
tbc RUS vs. ARG
Sa
  1. Juni
tbc GER vs. ARG
Sa
  1. Juni
tbc RUS vs. JAP
So
  1. Juni
tbc GER vs. RUS
So
  1. Juni
tbc ARG vs. JAP
Social Media
  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa