Männer-Europameisterschaft 2019

Logo CEV Logo CEV Die Männer-Europameisterschaft wird vom 12. bis 29. September erstmals von vier Nationen in Belgien, Frankreich, den Niederlanden sowie Slowenien ausgetragen. Mit 24 Nationen gibt es außerdem ein Rekord-Teilnehmerfeld. In der Vorrunde treffen die DVV-Männer in Gruppe B auf Belgien, Österreich, Serbien, Slowakei sowie Spanien.

Übertragungen Vorrunde SPORT1+

Der Pay-TV-Sportsender SPORT1+ wird aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Pay-TV-Plattformen von Vodafone, Unitymedia, Deutsche Telekom, A1 Telekom und UPC verbreitet. Zahlreiche Online-Anbieter (siehe Bild) bieten aber aber auch einen kostenlosen Probemonat an (z.B. Waipu.TV), über den die EM der Männer kostenfrei zu empfangen ist.

Do, 12. Sep 17:10 Uhr Portugal Italien
Do, 12. Sep 20:40 Uhr Frankreich Rumänien
Fr, 13. Sep 14:55 Uhr Deutschland Serbien
Fr, 13. Sep 18:30 Uhr Weißrussland Russland
Sa, 14. Sep 17:25 Uhr Deutschland Belgien
So, 15. Sep 18:55 Uhr Serbien Slowakei
Mo, 16. Sep 17:25 Uhr Deutschland Österreich
Mo, 16. Sep 20:40 Uhr Frankreich Bulgarien
Di, 17. Sep 19:25 Uhr Italien Bulgarien
Mi, 18. Sep 17:25 Uhr Deutschland Slowakei
Mi, 18. Sep 20:25 Uhr Frankreich Italien
Do 19. Sep 17:25 Uhr Deutschland Spanien
Do 19. Sep 20:25 Uhr Serbien Österreich

Das deutsche Team spielt in der Vorrunde in Brüssel (13. bis 14. September) und Antwerpen (15. bis 19. September).

Tickets

Der Ticketverkauf ist bereits gestartet. Auf der offziellen Seite (HIER KLICKEN) können alle Fans Tickets erwerben.

Foto CEV Foto CEV

Das ist der Modus

Die 24 Mannschaften wurden in vier Gruppen (A-D) á sechs Teams aufgeteilt. Jeweils die besten vier Mannschaften (insgesamt 16) erreichen dabei das Achtelfinale. Die Partien werden dabei nicht neu ausgelost, sondern über Kreuz ermittelt (A1 vs. C4, A2 vs. C3, C1 vs. A4, C2 vs. A3 | B1 vs. D4, B2 vs. D3, D1 vs. B4, D2 vs. B3). Weiter geht es mit dem Viertelfinale, in dem die Mannschaften aufeinandertreffen, die ihr Achtelfinale im gleichen Land gespielt und gewonnen haben.

Sowohl das Achtelfinale als auch das sich anschließende Viertelfinale finden in allen vier Ländern statt. Von den Halbfinals wird jeweils eins in Slowenien und Frankreich gespielt, wobei die Finalspiele (Gold & Bronze) nur noch in Frankreich ausgetragen werden.

Ausrichterstädte

Belgien Frankreich Niederlande Slowenien
Antwerpen Montpellier Apeldoorn Ljubljana
Brüssel Nantes Amsterdam
Paris Rotterdam

Alle Infos sowie Tickets zur Europameisterschaft der Männer 2019 gibt es an dieser Stelle (HIER KLICKEN).

  • comdirect
  • Stanno
  • Mikasa