Bundestrainer

Foto FIVB: Brachte als Athlet Höchstleistungen und fordert die von seinen Spielerinnen und Spielern ein: Jörg Ahmann. Foto FIVB: Brachte als Athlet Höchstleistungen und fordert die von seinen Spielerinnen und Spielern ein: Jörg Ahmann. Jörg Ahmann ist Bundestrainer Beach-Volleyball und bei den Nachwuchsmeisterschaften konkret für den Altersbereich B-Kader/U23 zuständig. Der ehemalige Weltklassespieler und olympische Bronzemedaillengewinner von Sydney 2000 ist immer noch ein Vorbild für seine Athleten und lebt ihnen das Tag für Tag vor.

Jörg Ahmann

Geburtsdatum: 12.2.1966
Geburtsort: Grevenbroich
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Beruf: Dipl. Ing. Elektrotechnik, Diplom-Trainer
Spitzname: „Vince“
Hobbys: Meine Kinder

Trainerlaufbahn

2005-2006: Bundestrainer Nachwuchs-Beach U23 und Stützpunkttrainer ARGE
2007-2008: Leitender Bundestrainer Nachwuchs
seit 2009: Bundestrainer Beach-Volleyball

Größte Erfolge als Trainer

2005: 1. Platz, 2. Platz, 3. Platz und 7. Platz U23-Europameisterschaft
2006: 1. Platz, 2x 2. Platz und 5. Platz U23-Europameisterschaften / 2x 2. Platz, 3. Platz Studenten-Weltmeisterschaft
2007: 2x 1. Platz und 7. Platz U23-Europameisterschaft
2008: 3. Platz, 4. Platz und 2x 5. Platz U23-Europameisterschaft / 3. Platz Studenten-Weltmeisterschaft
2009: 2x 1. Platz, 2x 3. Platz U23-Europameisterschaft
2010: 2. Platz U23-Europameisterschaft / 2x 1. Platz, 2. Platz, 3. Platz Studenten-Weltmeisterschaft
2011: 1. Platz, 3. Platz U23-Europameisterschaft / 1. Platz Universiade
2012: 1. Platz, 3. Platz U23-Europameisterschaft / 1. Platz, 3. Platz Studenten-Weltmeisterschaft
2013: 1. Platz U23-Weltmeisterschaft / 2. Platz Weltmeisterschaft / 2. Platz, 3. Platz Universiade
2014: 4. Platz U23-Europameisterschaft

  • comdirect
  • Deutsche Energie
  • Stanno
  • Mikasa